Der Herbst

Der Herbst besticht durch seine Kraft. So schenkt er uns die eingesammelte Sommerenergie in gebündelter Form und wir können davon zehren bis weit ins neue Jahr hinein. Nach und nach ernten wir die vielen Apfelsorten, manche fruchtig-sauer, andere knackig-süß und freuen uns über die neue Ernte. Erleichtert um das Gewicht der Früchte können die Bäume aufatmen und ziehen ihre Lebenskraft zurück in die Wurzeln, unmerklich und ganz allmählich. Und wir genießen die letzten warmen Sonnenstrahlen des Jahres.

Unsere Aufgaben in den Herbstmonaten:
Die Ernte, geplant anhand sorgfältiger Beurteilung der Reife, Sommer- oder Belichtungsschnitt, für eine gute Ausfärbung und Gesundheit der Äpfel, Roden / Gerüste erstellen für neue Pflanzungen, Gras kurz halten, um Schnecken und Blattwespen zu unterdrücken und Mäusen keine Deckung zu gewähren, Lager reinigen, auf Dichtigkeit prüfen; vorkühlen, Lagerplanung zum Qualitätserhalt, Gräben ausmähen und den Wasserabfluss für den Winter organisieren.